Rückenwind -      Ihr Partner auf dem Weg zu einem gesunden Rücken und mehr !

Pound Rockout Workout 

Der neue und brandheiße Fitness-Trend aus Amerika nennt sich Pound Rockout Workout und vereint als intensives Ganzkörper-Workout Kondition, Cardio und Pilates auf sehr rockige Art und Weise. Trainiert wird 45 Minuten Einheiten: mit Drumsticks zu rockigen Beats. Bestimmte Figuren werden erlernt und anschließend in Abfolge trainiert, viele der Positionen die in Pound verwendet werden verbessern auch die Körperbalance. Die Drumsticks fügen dem Workout das gewisse Etwas, den Spaßfaktor hinzu. Und auch wenn sie Leichtgewichte sind, darf man sie nicht unterschätzen: Sie helfen Unter- und Oberarm, Schulter und Hüfte schonend zu formen. Ein weiterer Vorteil von Pound ist der geringe finanzielle Aufwand. Benötigt wird ein Sportoutfit, Turnschuhe, und eben die Drumsticks. Diese sind etwas schwerer als das handelsübliche Werkzeug der Schlagzeuger, sie wurden eigens für diese Sportart entwickelt. Workout mit Spaßfaktor

JumpingFitness

Das ultimative Ausdauer- und Krafttraining mit dem Trampolin. Auf der Suche nach einem Fitnessprogramm, das motivierend, effektiv und für jeden geeignet ist, wurde ein einzigartiges Power Workout auf einem speziellen Minitrampolin entwickelt. Jumping ist eine Kombination aus hochdynamischem Ausdauertraining und energiegeladener Musik - das perfekte Zusammenspiel kraftvoller Elemente und sprintähnlicher Sprünge. Bei uns auch als Jumping Intervall mit kombiniertem Hitt Training und als Jumping + für Einsteiger mit Übergewicht und nach Entbindung 

M.A.X.
 
Das M.A.X.-Training zählt zu den neuesten Trends, die aus dem Ausland nach Deutschland schwappen und Fitness-Fans ins Schwitzen bringen. In nur 30 Minuten kann man reichlich Kalorien purzeln lassen und zu cooler Musik seinen Körper in Form bringen.
 
Wofür steht M.A.X.?
Das M steht für MUSCLE: Als Ganzkörpertraining bringt dieses Workout so ziemlich jede Muskelgruppe in Schwung. A steht für ACTIVITY: Der Schwerpunkt mag auf den Muskeln liegen, trotzdem werden auch Koordination und Ausdauer trainiert und die Fettverbrennung angekurbelt. Das X steht derweil für EXCELLENCE: Auf der offiziellen Webseite des M.A.X.-Trainings werden Qualität und exzellent ausgebildete Trainer versprochen.
 
Was passiert beim M.A.X.-Training?
Trainiert wird in der Gruppe, das Workout dauert 30 Minuten und ist in drei Blöcke aufgeteilt. In jedem Block werden drei Übungen jeweils 45 Sekunden lang ausgeführt: Ob nun Unterarmstütz, Kniebeugen, auf der Stelle laufen oder Ausfallschritte - jede Übung soll so schnell und kraftvoll wie möglich über die Bühne gehen, um Beine, Gesäß, Oberkörper und die Rumpfmuskulatur zu stärken und zu straffen. Nach den 45 Sekunden Power folgen 15 Sekunden Entspannung und anschließend die Wiederholung des Übungsblocks. Erst nach der zweiten Sequenz folgt die nächste Einheit.
Ganzheitlichkeit steht im Vordergrund: Zusätzlich zu Ausdauer und Kraft werden der Gleichgewichtssinn und die Koordination gestärkt. Für Motivation sorgt indes coole Musik, die speziell auf die Belastungs- und Erholungsphasen abgestimmt ist.
 
Für wen eignet sich das M.A.X.-Training?
Jeder kann an diesem Workout teilnehmen - egal auf welchem Fitness-Level man sich befindet. Da jeder sein eigenes Tempo bei den Übungen bestimmt und dadurch auch die Intensität individuell steuert, können selbst Sporteinsteiger mithalten. Ein sportmedizinischer Check-up beim Arzt, um zu sehen, ob man für das M.A.X.-Training fit genug ist, macht im Voraus aber trotzdem immer Sinn! Deutsche Studios, die dieses Workout anbieten, findest du auf www.max-training.ch.

Orth. Rückenschulkurs nach Dr. Brügger

9 Praxiseinheiten, 1 Theorieeinheit sowie ein Einzeltermin (Rücken-Check-up)

Ganzheitliches Rückentraining mit individuellen Übungen für jeden Teilnehmer!

Rückenwind- Präventionskurs

Ganzkörpertraining! Ein Mix aus Fitness, Kräftigung, Bewegung, Koordination u.v.m

Fitmix- Bewegung macht Figur

Dieses trendige Gymnastik-Einsteigerangebot kräftigt Ihren Körper, verbessert Ihre Haltung und bringt Sie abwechslungsreich in Form. Mit dabei sind verschiedene Geräte wie Gymnastikball, Schwungstab, Trampolin....

StarkerRückhalt

Dieser Kurs findet in Zusammenarbeit mit unserem Partner, dem Gesunden Kinzigtal statt. Neben den Trainingseinheiten finden auch 3 Arztvortrage statt. Nähere Informationen und Anmeldung direkt beim Gesunden Kinzigtal. (Sie müssen kein Mitglied sein).

Rückentreff

Unser Rückentreff findet das ganze Jahr statt! Genau das Richtig wenn sie dauerhaft was tun möchten. Ein Mix aus Rückentraining, Kraft- und Ausdauertraining- wir empfehlen dies nach einem Rückenpräventionskurs.

Flexibar              

Sie bringen den FLEXI-BAR in Schwingung - und Ihr Körper aktiviert die Tiefenmuskulatur. Das stärkt genau die Muskelgruppen, die Sie für Bodystyling, eine gesündere Haltung und einen starken Rücken brauchen. Nebenbei steigern Sie die Fettverbrennung. Probieren Sie es aus!

Beckenbodengymnastik

Trainieren Sie eine ganz spezielle, unsichtbare Tiefenmuskulatur: Ihre starke Mitte - den Beckenboden. Durch Beckenbodengymnastik wird die Beckenbodenmuskulatur aktiviert, gekräftigt und somit Ihre Funktion verbessert und gesteigert. Beckenbodenarbeit geht mit einer Haltungskorrektur und Stärkung der aufrichtenden Muskulatur einher. Ein gut trainierter Beckenboden stärkt vor allem Ihr Selbstbewusstsein und hat positive Auswirkungen auf Ihre Körpersilhouette (Gesäß-, Beinformung) sowie das sinnliche Erleben des Körpers. Das Training kann häufig nach Schwangerschaften erforderlich sein. Auch durch die ständige und vielschichtige Belastung des Alltags kann es bei unserer Beckenbodenmuskulatur zu einer Minderung der Haltefunktion z. B. der Blase kommen. Als Folge können verschiedene gesundheitliche Probleme auftreten. In diesem Kurs erlernen Sie Ihren Beckenboden aufzuspüren, dynamisch und freudvoll zu kräftigen, um gesundheitliche Einschränkungen vorzubeugen.

 Sanftes Rückentraining -Grundkurs

Kräftigen und stabilisieren Sie alle Muskeln, die Sie für einen funktionsfähigen Rücken brauchen. Im Grundkurs gibt's außerdem Tipps für rückengerechtes Verhalten im Alltag, wirksame Übungen für zu Hause und eine Anleitung zur persönlichen Entspannung. Starten Sie jetzt!

Ein schöner Rücken soll den Betrachter sprichwörtlich entzücken. Viel wichtiger: Eine aufrechte, gerade Haltung schützt Sie vor vielfältigen Beschwerden.

Wie Sie Ihren Rücken in alltäglichen Situationen sinnvoll trainieren und gesund erhalten, lernen Sie im Kurs „Sanftes Rückentraining“. Mit anschaulichen Übungen und wertvollen Tipps, um Ihre Rückenmuskeln zu stärken, nicht mehr einseitig zu heben und zu tragen oder ganz einfach richtig zu sitzen.

Vertrauen Sie auf die Kompetenz und Erfahrung Ihrer Kursleiterinnen und Kursleiter: Sportlehrer, Gymnastiklehrerinnen oder Physiotherapeutinnen.

Functional Fitness

Auch aktive Sportler sollten gezielt etwas für die Stabilität des ganzen Körpers tun. Functional Fitness ist ein optimales Ausgleichs- und Ergänzungstraining, mit dem Sie Ihre Leistungsfähigkeit von Grund auf steigern. Balance-, Elastizitäts- und Kraftübungen werden bei diesem intensiven Training in komplexen Bewegungsabläufen kombiniert. Dabei wird besonders auf die Kräftigung des Körperkerns Wert gelegt. Entsprechend Ihrer Leistungsfähigkeit können Sie die Trainingsintensität selbst steuern - Trainingsgerät ist dabei Ihr eigener Körper und dessen Gewicht. Dadurch ist Functional Fitness auch im Alltag optimal umsetzbar. Profitieren Sie von diesem modernen Training.

Bei einer Vielzahl an Trainingsprogrammen werden Muskelgruppen isoliert trainiert. Functional Fitness dagegen orientiert sich an der Funktionsweise des Bewegungsapparates und zielt mit komplexen Bewegungsübungen auf eine Verbesserung des Zusammenspiels des Muskel-Skelettapparates ab.

Bei diesem innovativen Trainingskonzept werde Balance-, Elastizitäts-, Kraft- und Kraftausdauerübungen in komplexen Bewegungsabläufen vereint. Dabei wird besonders auf die Kräftigung des Körperkerns Wert gelegt.
Machen Sie mit und kommen Sie mit diesem intensiven Training in Form.