Rückenwind - AGBs
Rückenwind -      Ihr Partner auf dem Weg zu einem gesunden Rücken und mehr !

AGBs

AGBs ab 15.05.2018 gültig 


Anmeldung / Vertragslaufzeit
Die verbindliche Anmeldung kann nur schriftlich oder online erfolgen. Der Antrag auf Vertragsabschluss wird durch die Abgabe des Anmeldeformulars durch den Vertragspartner begründet. Die Vertragslaufzeit ist unbegrenzt (Mindestlaufzeit 3 Monate). Die Auflösung des Vertrages durch Kündigung ist in den Vertragsbedinungen geregelt. Die An- und Abmeldung minderjähriger Kinder darf nur mit Genehmigung eines Erziehungsberechtigten erfolgen.

Nichtteilnahme am Unterricht / versäumte Stunden / versäumter Unterricht
Vom Kunden verschuldete sowie unverschuldete Fehlstunden können für die Honorarabrechnung nicht berücksichtigt werden. Das Kurs- / Monatshonorar ist in jedem Fall in voller Höhe zu entrichten.

Der Unterricht ist in mind. 45 Unterrichtswochen pro Jahr möglich. 

Fälligkeit / Rücklasten / Beitragsanpassung
Es kann eine
Barzahlung erfolgen, Überweisen ist ebenfalls möglich. Eine urlaubsbedingte Zahlungsunterbrechung ist nicht möglich. Im Monatsbeitrag ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten.

Lastschriften, die mangels Deckung zurückgebucht werden, sind neben den banküblichen Rücklastschriftgebühren mit zusätzlich 10,00 € Bearbeitungsgebühr auszugleichen. Änderungen der Kontoverbindung sind unverzüglich mitzuteilen.

Eine Anpassung der Beiträge auf Grund gestiegener Kosten (z.B. Miete, Energiekosten, steuerliche Änderungen, etc.) ist jederzeit möglich.

Kündigung des Vertrages
Die Kündigung ist 4 Wochen zum Monatsende möglich und muss mittels "Brief" erfolgen. 

10er
10er Karten gelten 12Monate ab Ausstellungsdatum genutzt werden. Eine Auszahlung von "offenen Stunden" ist nicht möglich. 

Saubere Sportschuhe
Für die Teilnahme an den Kursen sind saubere Sportschuhe notwendig. Wird diese Richtlinie nicht beachtet werden 10,- € Reinigungsgebühr berechnet.

Haftungsausschluss
Die Teilnahme an den Kursen, sowie der Aufenthalt in den Räumlichkeiten erfolgt auf eigene Gefahr. Für Garderobe wird keine Haftung übernommen.

Fotos und Videos
Die von Rückenwind angefertigten Fotos und Videos (in Kursen und an Events), werden durch das Betreten der Räumlichkeiten ausdrücklich zur Veröffentlichung, im Zusammenhang mit Werbung fürs Studio Rückenwind freigegeben.

Datenschutz
Gemäß Datenschutzgesetz werden die Daten des Kursteilnehmers für die interne Verwendung elektronisch verarbeitet und vertraulich behandelt.

Wirksamkeit der AGB
Mit der Unterschrift auf der Anmeldung oder das Absenden des Online-Anmeldeformulars, erklärt der Kunde, dass er die AGB vor Abgabe seines Anmeldeformulars zur Kenntnis genommen hat und diese akzeptiert. Die AGB sind damit Bestandteil des Vertrages.

Diese AGB's treten ab 15.05.2018 in Kraft.